KLIMANEUTRALE KÜHLUNG ZUHAUSE UND IM BÜRO

E.COOLINE KÜHLT WOHNUNGEN UND BÜROS NACHHALTIG – GANZ OHNE CO2-AUSSTOSS

Ganz ohne Klimaanlage für angenehme und kühle Raumtemperaturen und Schlafsituationen sorgen? E.COOLINE liefert Ihnen bei hohen Temperaturen aktiv kühlende Vorhänge und Bettdecken für ein herrlich frisches Raumklima – klimaneutral und ohne zusätzliche Energiekosten. Auf dem GreenTech Festival in Berlin feiern die Vorhänge mit dem kühlenden Hochleistungsgewebe jetzt Weltpremiere. 

Der Sommer wird heiß. Auch dieses Jahr werden wieder Rekordtemperaturen erwartet, denn die Klimakatastrophe nimmt weiter an Fahrt auf. Menschen brauchen also Kühlung. Klimaanlagen liefern nicht die Lösung, da sie die Klimakrise aufgrund des hohen CO2 Ausstoßes und der klimaschädlichen Kältemittel weiter anheizen, hohe Energiekosten verursachen und eine gesundheitliche Belastung durch Keime, Staub und Luftzug darstellen. Die Lösung – im Home Office, im Großraumbüro und in den eigenen vier Wänden: die nachhaltigen und aktiv kühlenden Vorhänge von E.COOLINE.

Kühlende Vorhänge statt klimabelastende Klimaanlage: So funktioniert’s

Das Geheimnis liegt im Material. Das COOLINE SX3 Hightech-Vlies zeichnet sich durch die funktionale Finesse aus, große Mengen Wasser sekundenschnell im Innern zu binden und direkt auf den smarten 3D-Fasern fest zu speichern. Der Vorteil: es entsteht eine enorm große Oberfläche an Wassermolekülen, die sofort hochaktiv verdunsten und effektiv kühlen können. Es bilden sich auf Druck keinerlei Wassertropfen oder Kondenswasser. Einfach die Vorhänge mit kaltem Leitungswasser aus einer Sprühflasche besprühen und das Hightech-Vlies aktivieren. Keine Sorge: Die Vorhänge sind im Anschluss sofort wieder trocken, sie tropfen nicht. Stattdessen verdunstet das Wasser und sorgt so in Sekundenschnelle für eine angenehme Kühlung mit bis zu 660 Watt/h und für ein gesundes Raumklima. Auf diese Weise werden bis zu 97% CO2 im Vergleich zu Klimaanlagen eingespart. Eine deutlich bessere Umweltbilanz –ganz ohne zusätzliche Energiekosten.

Heiße Sommernächte mit kühlender Bettdecke

Gerade die heißen Sommernächte machen vielen Menschen zu schaffen. Laut einer Umfrage der Techniker Krankenkasse kann jeder Dritte bei hochsommerlichen Temperaturen nur schlecht schlafen. Um gut einschlafen und ausruhen zu können, brauchen Menschen aber eine Temperatur zwischen 16 und 21 Grad. Doch so kühl ist es im Sommer nur selten. Keine guten Bedingungen, um fit und leistungsfähig den nächsten Tag zu meistern. Deshalb gibt´s ergänzend zu den Vorhängen die E.COOLINE Powercool SX3 Bettdecke. Die aktiv kühlende Bettdecke macht Schluss mit dem Gewälze in heißen Laken. Und das auf gesundheits- und umweltschonende Weise.

Die kühlende Decke besteht ebenfalls aus dem COOLINE SX3 Hightech-Vlies und wird vor Benutzung einfach mit der mitgelieferten Sprühflasche mit kaltem Leitungswasser besprüht und so aktiviert. Dabei kann man sich aussuchen, ob die gesamte Decke oder nur bestimmte Partien aktiv kühlen sollen. Das weiche Material ist sofort wieder trocken, umschmeichelt den Körper luftig leicht und sorgt für ein angenehm trockenes Schlafklima und erholsame Nächte. Auch, weil sie keinerlei zusätzliche Energie benötigt und somit den CO2 Ausstoß maximal reduziert. Gut gekühlt und mit grünem Gewissen zugleich schläft es sich einfach am besten – egal, wie heiß es draußen ist. 

E.COOLINE auf dem Green Tech Festival

Die neuesten Innovationen rund ums Thema “COOL Living – nachhaltige Kühlung für zu Hause” wurden erstmals beim GreenTech Festival 2022 in Berlin der Öffentlichkeit präsentiert.

TEILEN

Facebook
LinkedIn
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

KATEGORIEN

AUCH INTERESSANT

E.COOLINE Infoservice

NEWSLETTER ABONNIEREN UND 10% RABATT SICHERN

Wenn Sie zum Thema Kühlkleidung immer up-to-date sein wollen, dann bestellen Sie hier unseren kostenlosen E.COOLINE-Infoservice. Jetzt anmelden und 10 % Rabatt** auf Ihren nächsten Einkauf bei E.COOLINE sichern!

SOCIAL MEDIA

Warenkorb